Stellenanzeige

Professur Rechtliche Grundlagen der sozialen Arbeit (m/w/d)

  • Standort Heidelberg
  • Abteilung Hochschullehre
  • Anstellungsart Teilzeit
  • Unternehmen Hochschule Fresenius für Internationales Management GmbH
  • Referenznummer I-2023.04
  • Jetzt bewerben

Menschen mit Bildung zu inspirieren und sie auf die Chancen und Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten – das ist unser Anspruch und Auftrag. Werden Sie Teil unserer starken Bildungsgruppe und gestalten Sie gemeinsam mit uns die Bildung der Zukunft.

Unsere Benefits

  • Kostenfreie interne Weiterbildungsangebote

  • Arbeitgeberfinanziertes Deutschlandticket

  • Corporate Benefits

  • Mobile Working

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • 30 Tage Urlaub

Die Carl Remigius Fresenius Education Group ist eines der größten privaten und unabhängigen Bildungsunternehmen in Deutschland. Zur Gruppe gehören 18 Marken aus den Bereichen (Berufs-) Fachschule, Hochschule und Weiterbildung im In- und Ausland.

Die Wurzeln der Carl Remigius Fresenius Education gehen bis 1848 zurück. In diesem Jahr gründete Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden sein „Chemisches Laboratorium mit Ausbildungslabor“, aus dem später die heutige Hochschule Fresenius hervorging.

Bildung ist Teamwork: Rund 2.500 Mitarbeitende aus Lehre, Wissenschaft und Verwaltung setzen sich gemeinsam für den Bildungserfolg mehrerer Zehntausend Schüler:innen, Studierenden und Fortbildungsteilnehmer:innen ein. Sie bilden die Grundlage der Erfolgsgeschichte, die 1848 begann und bis heute andauert.

Die Hochschule Fresenius Heidelberg ist eine durch das Land Baden-Württemberg staatlich anerkannte Hochschule. Sie gehört seit 2017 zum Markenverbund der Hochschule Fresenius und bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Wirtschaft und Management sowie Psychologie, Gesundheit und Soziales an. Eine sehr persönliche Atmosphäre und kleine Studiengruppen zeichnen das Studium an der Hochschule Fresenius Heidelberg aus.

Wir suchen Verstärkung!

Was Sie erwartet

  • Praxisorientierte Lehre (Präsenz- und Onlinelehre) in kleinen Studiengruppen
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung der organisatorischen, inhaltlichen und methodisch-didaktischen Konzeption und Materialien im Studiengang
  • Forschung und Publikationstätigkeit im vertretenen Fachgebiet
  • Aktive Mitwirkung in Gremien und Übernahme von Verwaltungsaufgaben des Lehrbetriebs
  • Kontaktpflege zur Unternehmenspraxis und Ausbau unseres Kooperationsnetzwerks
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung

Was Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit einschlägiger abgeschlossener Promotion, 2. juristisches Staatsexamen oder Master of Law (vorzugsweise mit Schwerpunkt Sozialrecht)
  • Mehrjährige Berufserfahrung bzw. Erfüllung der Berufungsvoraussetzungen nach §68 HessHG: Fünf Jahre Berufserfahrung ausgeübt, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs und ein Publikationsnachweis mit mindestens drei bis fünf wissenschaftlichen Arbeiten
  • Fundierte Erfahrung in der Lehre im Bereich der Sozialen Arbeit und/oder einem juristischen Tätigkeitsfeld bzw. pädagogische Eignung (Nachweis durch Lehrevaluationen und einschlägiges Lehrportfolio) 
  • Lehrerfahrung in Bereichen wie Sozialrecht, insbesondere Kinder-, Jugendhilferecht, Familienrecht, Betreuungsrecht, Jugendstrafrecht
  • Interesse an der Ausarbeitung und Umsetzung neuer Ausbildungskonzepte und Engagement im Rahmen der Weiterentwicklung des Studiengangs
  • Ausgeprägte Kundenorientierung, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Engagement und Freude an der Wissensvermittlung und Didaktik sowie Innovationskraft zur erfolgreichen Weiterentwicklung unserer Hochschule

Was wir bieten

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Gestaltungspotenzial in einem sinnstiftenden Umfeld
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten, sehr erfolgreichen, dynamischen Unternehmen
  • Kollegiale Unterstützungskultur, offenes Betriebsklima, Austausch auf Augenhöhe und Förderung des Teamzusammenhalts z.B. durch Mitarbeiterevents und flache Hierarchien
  • Das Angebot sich kostenlos berufsbegleitend innerhalb der Gruppe weiterzubilden
  • Nachhaltiger leben – wie z.B. mit unserem Bike-Leasing
  • Arbeitgeberfinanziertes Deutschlandticket
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, u.a. Homeoffice in Form von Mobile Working, einen Familienservice und 30 Tagen Urlaub
  • Betriebliche Gesundheitsförderung, z.B. Kooperationen mit Fitnesskooperationspartnern
  • Vergünstigte Angebote sowie vielfältige Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Corporate Benefits
Jetzt bewerben
Placeholder

Nina Kula
Junior Talent Acquisition Specialist

+49 221 921512781
bewerbung@crf-education.com
E-Mail schreiben

Bewerbungsprozess

    FAQS

    Bereit für deinen nächsten Karriereschritt? Bewirb dich jetzt bei uns und starte durch!

    Jetzt bewerben